%abc %%musicfont url(uebungsbeispiele/abc2svg.woff) ABC Hauptseite

Einführung in die ABC-Musiknotation

INHALT:

Musikbeschreibungssprache
Vom ABC-Quelltext zum Notenbild
Web-Editoren
Speichern von Quelltexten


ABC Musiknotation ist eine Musikbeschreibungssprache

ABC-Musiknotation wurde ursprünglich von dem Musiker und Mathematiker Chris Walshaw dafür entwickelt, dass Folk-Musiker ohne Notenkenntnisse ihre Stücke aufschreiben konnten: Die zu spielenden Töne wurden einfach als Text notiert, etwa:

FGFBAGF ...
Wer heute mit ABC-Musiknotation arbeitet, tut dasselbe am Computer: einen ABC-Quelltext schreiben. Dessen Syntax ist mittlerweile genormt im abc music standard.

Vom ABC-Quelltext zum Notenbild

Diverse Computer-Programme können den ABC-Quelltext in ein Notenbild umwandeln. Die Noten stehen dann als Internetseite, als Bild oder als PDF-Datei zur Verfügung.

Computer-Programme können einen ABC-Quelltext auch in Musik umwandeln. Die Musik kann auf einer Internetseite direkt abgespielt werden oder steht als MIDI-Datei zur Verfügung.

Beispiel ABC-Quelltext

X:1
T:Der Mond ist aufgegangen
M:4/4
L:1/4
K:F
F|GFBA|G2FA|AAdc|
B2AA|AABA|G3F|
GFBA|G2FA|AAdc|
B2AA|AABA|GGF|]

Header (in diesem Beispiel die ersten 5 Zeilen)

Die erste Zeile des Headers muss unbedingt mit
X, Doppelpunkt und einer Nummer beginnen! Diese Nummer ist frei wählbar. Bei mehreren Musikstücken innerhalb eines Quelltextes ist fortlaufende Nummerierung sinnvoll.

T: (= title) Titel des Musikstückes
M: (= measure) Taktart, z.B.: 3/4, 4/4, 6/8, ...
L: (= length) Standardnotenlänge, z.B.: 1/1, 1/2, 1/4, 1/8, 1/16, ...

Die letzte Zeile des Headers ist die Tonart-Bezeichnung.
K: (= key) Tonart, z.B.: C, F, G, Bb, Am, ...

Noten (in diesem Beispiel die restlichen 4 Zeilen)

Eingestrichene Oktav: C D E F G A B
(englische Schreibweise B statt deutschem H!)
Zweigestrichene Oktav: c d e f g a b

Noten innerhalb der Tonart benötigen (wie in der Notenschrift) keine Vorzeichen.

Einfluss der Standardnotenlänge auf die Darstellung der Noten:
Wird eine Note nur als Buchstabe (= Tonhöhe) angeschrieben,
wird die Note in Standard-Notenlänge gezeichnet.
Eine nachgestellte Zahl (2, 3, ...) bedeutet eine Multiplikation der Standard-Notenlänge.

Beispiel NOTENDARSTELLUNG

Der ABC-Quelltext oben führt zu folgender Notendarstellung:
(Wie man auf einer Internetseite ein solches Notenblatt darstellen kann, wird später erklärt)

X:1 T:Der Mond ist aufgegangen M:4/4 L:1/4 K:F F|GFBA|G2FA|AAdc| B2AA|AABA|G3F| GFBA|G2FA|AAdc| B2AA|AABA|GGF|]
Sie können das Stück auch anhören: klicken Sie auf das Notenblatt.
Um das Abspielen vorzeitig zu unterbrechen, klicken Sie nochmals darauf.

Sollten Sie nichts hören, haben Sie die Seite nicht im passenden Browser geöffnet! Mozilla Firefox od. Google Chrome sind notwendig, um die Musik auch abspielen zu können!

Selbst ausprobieren mit WEB EDITOREN

ABC2SVG ← unbedingt ausprobieren!!!

Erzeugen eines Notenblattes mit dem Web Editor ABC2SVG

Wenn Sie selbst aus einem ABC-Quelltext ein Notenbild erzeugen wollen, kopierenABC-Quelltext oben (im umrandeten Bereich) mit der Maus markieren - Rechte Maustaste auf Markierung - 'Kopieren' wählen Sie den ABC-Quelltext aus obigem Beispiel, öffnen den Web Editor ABC2SVG (neues Browserfenster!) und fügenIm Textfeld des ABC Web Editors rechte Maustaste drücken - 'Einfügen' wählen den kopierten Text dort in das Textfeld ein. Sie werden ein ähnliches Notenbild wie oben erhalten!

Abspielen der Musik im Web Editor ABC2SVG

Der ABC Web Editor muss in Mozilla Firefox od. Google Chrome geöffnet worden sein, um die Musik auch abspielen zu können! Dann ist das Abspielen möglich mit Mausklick rechts auf die Noten (Menü "Play" erscheint).
BEACHTEN SIE DEN UNTERSCHIED:
Im Notenbild oben wird die Musik abgespielt, wenn das Notenblatt angeklickt wird.
Im ABC Web Editor ABC2SVG wird die Musik abgespielt, wenn die Noten mit Mausklick rechts angeklickt werden!

Drucken eines Notenblattes im Web Editor ABC2SVG

Eine Druckfunktion gibt es im Menü des Browsers: Datei - Drucken.
Dabei wird nicht die ganze Internetseite, sondern nur das Notenblatt gedruckt.

ABCJS (Alternative zu ABC2SVG)

Erzeugen eines Notenblattes mit dem Web Editor ABCJS

Um ein Notenbild zu erhalten, kopieren Sie den ABC-Quelltext aus obigem Beispiel, öffnen den Web Editor ABCJS (neues Browserfenster!) und fügen den kopierten Text dort in das Textfeld ein.

Abspielen der Musik im Web Editor ABCJS

Abspielen der Musik ist möglich in Mozilla Firefox od. Google Chrome

ABC2MIDI.JS

Erzeugen oder Anhören einer MIDI-Datei aus ABC-Code

Um eine MIDI-Datei zu erhalten, kopieren Sie den ABC-Quelltext aus obigem Beispiel, öffnen den Web Editor ABC2MIDI.JS (neues Browserfenster!) und fügen den kopierten Text dort in das Textfeld ein.

Speichern von Quelltexten

Wie geht es weiter?

Wenn Sie neugierig geworden sind, gehen Sie zur ABC-Hauptseite zurück und forschen weiter!

nach oben